Der Vize übernimmt die Geschäfte: Neuer Vorstand PIRATEN NRW

An diesem Wochenende haben die PIRATEN Nordrhein-Westfalen in Dortmund auf ihrem 24. Parteitag (#LPTNRW163)[1] einen neuen Vorstand gewählt. Der bisherige stellvertretende Vorsitzender Dennis Deutschkrämer wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt und führt damit die PIRATEN in die kommenden Wahlkämpfe zum Landtag und Bundestag. Darüber hinaus wurden auch Wahlprogrammanträge beschlossen.

Ich freue mich, […]

» Weiterlesen

Politbrunch – Die USA vor der Wahl

Am Sonntag, dem 06. November 2016 findet von 14-16 Uhr unser
Polit-Brunch zu dem Thema “Die USA vor der Wahl – Between the devil and
the deep blue sea“ statt.
Für den 08. November 2016 sind die Bürger_innen der Vereinigten Staaten
von Amerika aufgerufen, ihr neues Staatsoberhaupt zu wählen.
Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump, der […]

» Weiterlesen

Einladung zur 28. Peira-Matinée

Was will Die Linke ab 2017?
Fortsetzung der Opposition oder einen Machtwechsel mit SPD und Grünen herbeiführen

6. November 2016, 11:00 Uhr – 13:00 Uhr
Cum Laude das Restaurant
Humboldt-Universität zu Berlin
Am Festungsgraben
10117 Berlin

Ein Gespräch mit
Dr. Gesine Lötzsch
Mitglied des Bundestages seit 2002; seit 2005 stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Partei […]

» Weiterlesen

Systemupdate Island – Wahlparty in der „Crelle“

Am Sonnabend, dem 29. Oktober 2016 findet in Island eine vorgezogene Parlamentswahl statt, nachdem im Frühjahr im Zuge der Affäre um die Panama-Papiere der Premierminister zurücktreten musste. Nach den Wahlumfragen der letzten Wochen ist mit einem Kopf-an-Kopf-Rennen der isländischen PIRATEN[1] und der Unabhängigkeitspartei zu rechnen. Im PIRATEN-Vor-Ort-Büro „Crelle“ startet um 22 Uhr […]

» Weiterlesen

Polit-Brunch zu dem Thema “Berlin nach der Wahl – Rot-Rot-Grün als eine Chance?“

Herzlich laden wir zu unserem nächsten Politbrunch am kommenden Sonntag ein:
16. Oktober 2016 von 13:00 bis 15:00 Uhr
Berlin nach der Wahl – Rot-Rot-Grün als eine Chance?
Am Sonntag, dem 16. Oktober 2016 findet von 13-15 Uhr unser Polit-Brunch zu dem Thema “Berlin nach der Wahl – Rot-Rot-Grün als eine Chance?“ statt.
Seit dem 18. […]

» Weiterlesen

Peira Matinee am 09.10.2016

Visionen und Strategien für eine Welt des Friedens und der Kooperation
9.Oktober 2016, 11Uhr – 13:00 Uhr
Cum Laude das Restaurant
Humboldt-Universität zu Berlin
Am Festungsgraben
10117 Berlin
Ein Gespräch mit
Reiner Braun
Co-Präsident International Peace Bureau
Moderation Rainer Thiem
Peira – Gesellschaft für politisches Wagnis e.V.
Menschen führen […]

» Weiterlesen

BVV Spitzenkandidatin der Piraten in TS


Piraten, Ute Laack

Ute Laack, Jahrgang 1958, geboren und aufgewachsen auf der Insel Rügen, kam zum Studium nach Berlin. Die ehemalige Lehrerin sattelte zur Justizvollzugsbeamtin um. Inzwischen ist sie pensioniert. Für die Piraten hat sie Anfragen und Anträge in die BVV eingebracht. Laack möchte sich für den Erhalt von bedrohten Jugendeinrichtungen wie Potse und Drugstore aber auch […]

» Weiterlesen

+++ FÜNF Jahre PIRATEN im AGH* – Eine Bilanz +++

Am Mittwoch, dem 14. 9. 2016 um 18:00 Uhr berichtet der Fraktionsvorsitzende Alexander Spies über die Arbeit im *Abgeordnetenhaus von Berlin. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die sich für die Berliner Landespolitik und die politische Arbeit der PIRATEN in der Stadt interessieren.

Nach Gründung der ersten Piratenpartei in Schweden entstand vor 10 Jahren eine weltweite Piratenbewegung, die […]

» Weiterlesen

Abstiegsangst statt Wohlstand – hat die soziale Marktwirtschaft versagt? Politbrunch am 11.09.2016

Am Sonntag, dem 11. September 2016 findet von 13-15 Uhr unser Polit-Brunch zu dem Thema “Abstiegsangst statt Wohlstand – hat die soziale Marktwirtschaft versagt?“ statt.
In den Anfangsjahren der sozialen Marktwirtschaft versprach der damalige Wirtschaftsminister Ludwig Erhard „Wohlstand für Alle“. Als Erfolgsrezept sah er dabei die Schaffung eines sozialen Ausgleichs und die Aufrechterhaltung des sozialen Friedens durch wirtschaftliche Vernunft.
» Weiterlesen

Eine Denkschrift nach der Wahl in MeckPomm:

Die wahren Probleme.
Die paar Flüchtlinge sind nicht das wirkliche Problem dieses Gemeinwesens.
Faktisch geht es uns wirtschaftlich sehr gut, wir sind abgesichert, die soziale Schere kann man schließen – wenn man es will. Beispiel MeckPomm: gute wirtschaftliche Daten, kaum Flüchtlinge im Land.
Warum können also Ängste geschürt werden, die sich in typisch deutscher Manier Sündenböcke suchen, […]

» Weiterlesen
  LOGIN