Archiv für Archiv

Tempelhofer Ränkespiele auf dem Rücken von Flüchtlingen

Die PIRATEN Berlin sehen keine Notwendigkeit zur Änderung des THF-Gesetzes, um Flüchtlinge kurzfristig in Notunterkünften unterbringen zu können. Zum einen ist das 240.000 qm große Vorfeld des Flughafens für die geplanten Traglufthallen nebst sanitären Einrichtungen weitaus besser geeignet, als der durch das Gesetz geschützte Wiesenring. Zum anderen lässt §7 Absatz (1) des THF-Gesetzes genügend Spielraum, um in Verbindung mit dem […]

» Weiterlesen

Auch die Piraten stehen am 29.11.2015 für das Klima auf, Treffpunkt 12 Uhr Hauptbahnhof

Einen Tag vor dem Klimagipfel in Paris findet am 29. November 2015 der global climate march statt. [1] An diesem Tag wird in der ganzen Welt demonstriert. Gemeinsam an zahlreichen Orten – für einen schärferen Klimaschutz.

Der Raubbau an der Natur wird heute mit unverminderter Härte fortgesetzt und den wirtschaftlichen Interessen der Großkonzerne geopfert. Es ist nicht erkennbar, dass […]

» Weiterlesen

Werkstatt zu einer gemeinsamen Spendenkampagne – Ohne moos nix los

Liebe Piraten, liebe Interessierte. Es ist ja kein großes Geheimnis, dass wir im Landesverband Berlin dringend finanzielle Mittel benötigen, um den Wahlkampf 2016 zu finanzieren, aber auch um einfach nur tolle Dinge zu tun und unsere politischen Ideale in die Welt weiter hinauszutragen.

Im Jahr 2016 möchten wir gerne an die Erfolge des Wahljahres 2011 anknüpfen. Dazu müssen wir […]

» Weiterlesen

Polit-Brunch im Piraten-Vor-Ort-Büro am 15. November 2015

„Wie schaffen wir das?“ Geflüchtete in Europa

Am Sonntag, den 15.November 2015 findet im Piraten-Vor-Ort-Büro in der Crellestrasse 33 wieder ein Polit-Brunch statt. Dieses Mal wollen wir über Lösungsmöglichkeiten und Alternativen sprechen:

• Was braucht es für Ressourcen und wo kommen die her?
• Wie können wir kurzfristig winterfeste Unterkünfte zur Verfügung stellen?
• Wie lassen sich Vorurteile […]

» Weiterlesen

Piraten setzen um: Direkte Bürgerbeteiligung in den Rathäusern

PIRATEN sind mit dem Thema direkte Bürgerbeteiligung in den Wahlkampf 2011 gezogen. Mit der Plattform „OpenAntrag“[1] ist dies ermöglicht. Dort kann anonym ein Antrag an das jeweilige Bezirksparlament gestellt werden, der durch die dortigen PIRATEN bearbeitet wird. In der Zeit vom 31.10. bis 8.11.2015 führen die PIRATEN zu OpenAntrag eine Themenwoche durch.

[…]

» Weiterlesen

Peira-Matinee mit Inge Hannemann

Endlich ist es gelungen, Inge Hannemann [4] nach Berlin zu holen.

Inge Hannemann ist ehemalige Mitarbeiterin in der Arbeitsagentur, Whistleblowerin und HARTZ IV-Kritikerin. Inzwischen sitzt sie für DIE Linke in der Hamburger Bürgerschaft. Sie wendet sich nicht nur gegen HARTZ IV und die damit verbundenen Sanktionen, sie ist auch eine der prominentesten Befürworterinnen des Bedingungslosen Grundeinkommens.

Veranstaltungsankündigung: Inge Hannemann […]

» Weiterlesen

Lichterkette am 17.10. – Flüchtlinge willkommen – Fluchtursachen überwinden

Am 17. Oktober 2015 lassen Berliner*innen gemeinsam mit Geflüchteten zigtausende von Lichtern der Hoffnung und Solidarität erstrahlen. Unter dem Motto „Lichtzeichen setzen“ [1] wird eine Lichterkette von Spandau bis Kaulsdorf quer durch die Stadt auf der zentralen Ost-West Achse die Botschaft „Flüchtlinge willkommen – Fluchtursachen überwinden“zum Strahlen bringen.

Eine Lichterkette […]

» Weiterlesen

Gerechter Welthandel – STOP TTIP und CETA!

Mehr als 3,2 Millionen Bürger der Europäischen Union haben innerhalb eines Jahres ihre Unterschrift[1] gegen das transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP: Transatlantic Trade and Investment Partnership) geleistet. Seit Juli 2013 verhandeln die EU und die USA hinter verschlossenen Türen über TTIP sowie CETA. Beide Abkommen drohen Demokratie und Rechtsstaatlichkeit zu untergraben […]

» Weiterlesen

Baumhaus Samoa erhalten

Das Baumhaus Samoa im Kleingarten im Schöneberger Südgelände in der Kleingartenkolonie Samoa, , der Traum vieler Kinder und Rückzugsort für geschützte Tierarten, soll nach dem Willen des Kleingartenverbandes weg! Bitte helfen Sie, den Abriss zu verhindern.

Vor acht Jahren, 2008, haben Luke und Volker zusammen mit Ihren Kindern Luke und Alec geplant, gesägt und gehämmert und ihr geliebtes Baumhaus […]

» Weiterlesen

Polit-Brunch E -Government und Barrierefreiheit

Hiermit laden wir Euch herzlich zu unserem nächsten Polit-Brunch zum Thema „Das Berliner E-Government-Gesetz und die UN-Behindertenrechtskonvention“ ein.

Polit-Brunch am 11. Oktober 2015 von 13 bis 15 Uhr im Piraten-Vor-Ort-Büro

Barrierefreiheit und Informationstechnik – Das Berliner E-Government-Gesetz und die UN-Behindertenrechtskonvention

E-Government steht für institutionelle Prozesse innerhalb der digitalen Informations- und Kommunikationstechnologie. Informationstechnische Angebote der Berliner Verwaltung müssen barrierefrei zugänglich […]

» Weiterlesen
  LOGIN